Termine & Aktueller Monatsspruch 2019
mehr
Evangelische Jugend im Rheinland
Evangelische Jugend im Rheinland

Zur Homepage unseres Jugendverbandes

mehr
Geflüchtete Kinder & Jugendliche
Geflüchtete Kinder & Jugendliche

Infos, Förderung ...

mehr
Kindesschutz
Kindesschutz

Ermutigen, Begleiten, Schützen

mehr
Newsletter
Newsletter mehr
Förderung
Förderung
  • Kirchliche Förderpläne
  • Öffentliche Förderpläne
  • Aktuelle sonstige Fördertöpfe
mehr
Jugendarbeit in den Regionen
Jugendarbeit in den Regionen mehr
Service

Amt für Jugendarbeit der EKiR und Evangelische Akademie im Rheinland

Umfrage "Jugendarbeit und Digitales Leben" gestartet

"Ich habe dir eben geschrieben.“ „Ja, und ich habe dir auch schon geantwortet.“ O-Ton einer Echtzeit-Kommunikation in On- und Offline. Ein Tischgespräch zweier Konfirmanden, die sich auf einer Freizeit beim Frühstück mit ihren Smartphones gegenübersaßen.

Die Momentaufnahme verdeutlicht: Der Übergang zwischen online und offline ist bei Jugendlichen fließend, ihre Lebenswelt ist von Digitalem und Analogem geprägt, sie leben (auch) online. Das Smartphone ist dabei ihr wichtigstes technisches Gerät und ihr Alltagsbegleiter – Infozentrale, Musikkanal und vor allem Kommunikationsdraht. Über WhatsApp, Instagram, Jodel und Co pflegen Jugendliche Freundschaften und nehmen am sozialen Leben teil. Doch es gibt auch den Druck, immer „on“ sein zu müssen, das Gefühl einer ständigen Kontrolle durch die Gruppe, Cybermobbing und Mediensucht.

Wie gehen Mitarbeiter*innen in der Jugendarbeit auf diese Lebenswirklichkeit der Jugendlichen ein? Was beobachten sie vor Ort in ihren Gruppen? Können und sollen die digitalen Lebenswelten in die Angebote für Jugendliche einbezogen werden? Wie ist die technische Ausstattung von Mitarbeiter*innen und wie ist diese organisiert?

Hier setzt dieser Fragebogen an.

Die Umfrage findet anonym statt und die Beantwortung der Fragen dauert zwischen 15 und 30 Minuten. Im Anschluss an die online Umfrage besteht die Möglichkeit sich in ein Netzwerk zum Themengebiet einzutragen. Umfrageschluss ist der 30. November 2019.

Ziel der Umfrage ist es mehr über die jeweiligen Einstellungen zu digitalen Angeboten in der Jugendarbeit zu erfahren, zu bündeln und zurückspiegeln.
Zudem soll ein Verteiler aufgebaut werden, mit denen Haupt- und Ehrenamtliche zum Thema Jugendarbeit und digitale Lebenswelten in der Breite erreicht werden können.
Aufgrund der Rückmeldungen der Umfrage sollen für Haupt- und Ehrenamtliche passgenaue Angebote zur Kompetenzerweiterung und kritischen Reflektion konzipiert werden.

Die Ergebnisse der Umfrage werden auf der Homepage des Amtes für Jugendarbeit der EKiR und auf der Themensite „Neue Medien“ der Evangelischen Akademie im Rheinland vorgestellt.
 

Diese Umfrage ist eine Kooperation des Amts für Jugendarbeit - Kompetenzzentrum Jugend der Evangelischen Kirche im Rheinland und dem Arbeitsbereich Neue Medien der Evangelischen Akademie im Rheinland.

Die beiden Autoren der Umfrage Nils Kruse und Hella Blum freuen sich auf zahlreiche Teilnahme.

https://www.umfrageonline.com/s/ad2c7cd

 

24.09.2019

blog comments powered by Disqus


© 2019, Amt für Jugendarbeit
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung