Termine & Aktueller Monatsspruch 2019
mehr
Evangelische Jugend im Rheinland
Evangelische Jugend im Rheinland

Zur Homepage unseres Jugendverbandes

mehr
Geflüchtete Kinder & Jugendliche
Geflüchtete Kinder & Jugendliche

Infos, Förderung ...

mehr
Kindesschutz
Kindesschutz

Ermutigen, Begleiten, Schützen

mehr
Newsletter
Newsletter mehr
Förderung
Förderung
  • Kirchliche Förderpläne
  • Öffentliche Förderpläne
  • Aktuelle sonstige Fördertöpfe
mehr
Jugendarbeit in den Regionen
Jugendarbeit in den Regionen mehr
Service

Evangelische Jugend im Rheinland

Neues Gesicht in unserem Büro in Koblenz

Simone Wichterich ist seit dem 1. Juli 2019 als Eine-Welt-Promotorin für internationale Partnerschaften im Bereich der Jugendarbeit in Rheinland-Pfalz bei uns tätig.

Simone Wichterich Simone Wichterich

Das Amt für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche im Rheinland fungiert hier als Trägerorganisation des bundesweiten Promotorenprograms, welches in Rheinland-Pfalz vom Entwicklungspolitischen Landesnetzwerk (ELAN) koordiniert wird.

Menschen aus unterschiedlichen Kulturen kennenlernen, Brücken zwischen ihnen bauen und sie miteinander vernetzen hat Simone Wichterich während ihrer beruflichen Auslandsaufenthalten und Reisen stets begleitet. So durfte Sie ganz unterschiedliche Menschen und Projekte im Bereich der Friedens -und Bildungsarbeit, dem Feld der Landwirtschaft und dem Tourismus in Thailand, Nicaragua, Israel/Palästina, Philippinen, Jordanien und dem Libanon, kennenlernen. Nach dem Abschluss des Masterstudiums „Frieden, Entwicklung, Sicherheit und internationale Konflikttransformation“ an der Leopold-Franzens Universität Innsbruck war sie für das forumZFD (Ziviler Friedensdienst) in Köln im Bereich des Wissens- und Informationsmanagements sowie der Organisationsentwicklung tätig. 

Als Fachpromotorin möchte sie den Bereich internationale Partnerschaften in der Jugendarbeit in Rheinland-Pfalz stärken. Hierzu gehören die Organisation von Begegnungen und Austauschmöglichkeiten zwischen Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus unterschiedlichen Kontexten. Neben dem gemeinsamen Auseinandersetzen mit dem Begriff „Partnerschaft“, der von Kultur zu Kultur variieren kann, ist die Beschäftigung mit entwicklungspolitischen Fragestellungen sowie das Mitwirken der Zielgruppe an Veränderungen im Blick auf die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung durch Partnerschaften von großer Bedeutung. Ein Ziel ist es, dass die Teilnehmer*innen als Multiplikator*innen fungieren und mit ihren erlernten Kompetenzen selbstständig Menschen der jüngeren Generationen erreichen.

Für weitere Informationen zu den Tätigkeitsbereichen von Simone Wichterich und zu allgemeinen Informationen zum Eine- Welt-Promotor*innenprogramm besuchen Sie bitte folgende Webseiten:

https://elan-rlp.de/index.php/promotorenprogramm/3736-2/

https://www.einewelt-promotorinnen.de/                          

 

30.07.2019

blog comments powered by Disqus


© 2019, Amt für Jugendarbeit
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung