Kontaktdaten und Ansprechpartner im AfJ
Kontaktdaten und Ansprechpartner im AfJ mehr
Evangelische Jugend im Rheinland
Evangelische Jugend im Rheinland

Zur Homepage unseres Jugendverbandes

mehr
Geflüchtete Kinder & Jugendliche
Geflüchtete Kinder & Jugendliche

Infos, Förderung ...

mehr
Kindesschutz
Kindesschutz

Ermutigen, Begleiten, Schützen

mehr
Newsletter
Newsletter mehr
Förderung
Förderung
  • Kirchliche Förderpläne
  • Öffentliche Förderpläne
  • Aktuelle sonstige Fördertöpfe
mehr
Jugendarbeit in den Regionen
Jugendarbeit in den Regionen mehr
Service

Bundestagswahl

U-18-Wahl in NRW und Rheinland-Pfalz

Ginge es nach den unter 18-Jährigen, wären keine komplizierten Koalitionsverhandlungen für die Regierungsbildung nötig (Wahlbeteiligung knapp 200000).

Bundesweit ist zwar Siegerin mit 27,1Prozent der Stimmen CDU/CSU, aber Rot-Grün hat eine eindeutige Mehrheit: SPD mit 20,4 Prozent und Bündnis 90/Die Grünen mit 17,0 Prozent.

Die Piraten wären mit 12,1 Prozent und Die Linke mit 7,8 Prozent im Bundestag vertreten.

In NRW (35.000 Kindern und Jugendliche wählten) lieferten sich CDU (28,46 Prozent) und SPD (26,99 Prozent) ein Kopf-an-Kopf-Rennen, aber mit 15,64 Prozent für Bündnis 90/Die Grünen wäre die Koalition klar. Die Piraten sind mit 9,92 Prozent die drittstärkste Kraft. Die Linke (5,86 Prozent) schaffte im Gegensatz zur FDP (4,94 Prozent) ebenfalls den Sprung über die 5-Prozent-Hürde. Anders in Rheinland-Pfalz: Da wäre mit 6,24 Prozent sogar die FDP im Bundestag, SPD (18,71 Prozent) und Grüne (18 Prozent) wären damit bei 32,18 Prozent für die CDU nicht regierungsfähig. Vertreten wären auch die Piraten (12,56 Prozent) und die Linke (5 Prozent).

Am eindeutigsten wählten die saarländischen Jugendlichen: Mit 25,27 Prozent SPD und 11,18 Prozent für die Grünen wäre die CDU (FDP ist nicht drin) mit 18,99 Prozent weit abgeschlagen. Mit 19,22 Prozent liegen die Piraten über ihr und auch die Linke liegt mit 8,81 Prozent hoch im Rennen.

Details gibt es unter:
http://www.evangelische-jugend.de/nc/news-single/archive/2013/09/article/teilnahmerekord-bei-der-u18-bundestagswahl

 

07.10.2013

blog comments powered by Disqus


© 2020, Amt für Jugendarbeit
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung