Kontaktdaten und Ansprechpartner im AfJ
Kontaktdaten und Ansprechpartner im AfJ mehr
Evangelische Jugend im Rheinland
Evangelische Jugend im Rheinland

Zur Homepage unseres Jugendverbandes

mehr
Geflüchtete Kinder & Jugendliche
Geflüchtete Kinder & Jugendliche

Infos, Förderung ...

mehr
Kindesschutz
Kindesschutz

Ermutigen, Begleiten, Schützen

mehr
Newsletter
Newsletter mehr
Förderung
Förderung
  • Kirchliche Förderpläne
  • Öffentliche Förderpläne
  • Aktuelle sonstige Fördertöpfe
mehr
Jugendarbeit in den Regionen
Jugendarbeit in den Regionen mehr
Service

Stellenanzeigen

Aktuelle Stellenanzeigen aus dem Gebiet der EJiR

Sie suchen eine neue Herausforderung oder möchten sich beruflich weiterentwickeln? Hier finden Sie stets aktuelle Stellenanzeigen aus dem gesamten Gebiet der Evangelischen Jugend im Rheinland. Wir drücken Ihnen die Daumen für Ihre Bewerbung.

Mitarbeiter*in offene Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung EFFA ab Januar 2020 unbefristet in Vollzeit
Die Evangelische Kirchengemeinde Waldniel sucht zu Januar 2020, 50% "Offene Tür" des Jugendheimes "EFFA", 50% Aufsuchende Arbeit mit Kindern. Bewerbung bis 17.01.2020

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung in der Planung und Durchführung von Aktionen, bedürfnis- und sozialraumorientierter Angebote für und mit Kindern.
  • Eigenverantwortliche Akzente durch Initiierung pädagogischer und kreativer Angebote im Rahmen „Offene Tür“.
  • Planung und Durchführung von Aktionen, erlebnispädagogische, bedürfnis- und sozialraumorientierte sowie gruppendynamische Angebote für und mit Kindern im Rahmen der aufsuchenden Arbeit.
  • Präventive Arbeit durch Elternkontakte
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Gewinnung, Schulung und Begleitung von ehrenamtlichen Mitarbeitern/innen

Das bringen Sie mit:

  • Kinder- und Jugendliche ernst nehmen und wertschätzen.
  • sich für die Anliegen, Wünsche, Bedürfnisse und Gefühle der Kinder- und Jugendlichen einsetzen und sie vertreten.
  • Kinder und Jugendliche sowie ehrenamtliche Teams begeistern und motivieren.
  • strukturiert und verantwortlich handeln.
  • Konzepte ent- und weiterentwickeln.
  • Sie sind teamfähig und bereit, in zumutbarem Umfang auch an Wochenenden zu arbeiten.
  • Sie sind Sozialpädagoge/Sozialpädagogin oder vergleichbar.

Das bieten wir:

  • Vergütung nach dem BAT-KF mit den üblichen Sozialleistungen
  • Ein engagiertes Team von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung, gerne auch online. Diese senden Sie bitte bis zum 17.01.2020 unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins an:
Evangelische Kirchengemeinde Waldniel, Lange Str. 48-50, 41366 Schwalmtal
E-Mail: info@kgm-waldniel.de
Für eventuelle Rückfragen, insbesondere zu unserer Konzeption der "Offenen Tür" und zur aufsuchenden Arbeit, nehmen Sie bitte Kontakt mit der Leiterin des EFFA,
Frau Andrea Schulz, Tel. 02163/31353, E-Mail: schulz@kgm-waldniel.de, auf.

Kirchenkreisverband An der Saar sucht zum 1. März 2020 eine Öffentlichkeitsreferentin / einen Öffentlichkeitsreferenten (m/w/d)

Der Kirchenkreisverband An der Saar ist der Zusammenschluss der Kirchenkreise Saar-Ost und Saar-West mit rund 130.000 Gemeindegliedern in vierzig Kirchengemeinden und weiteren kreiskirchlichen Diensten. Der Kirchenkreisverband sucht für seine Öffentlichkeitsarbeit eine Mitarbeiterin/ einen Mitarbeiter, der/ dem die Strukturen und Inhalte der Evangelischen Kirche vertraut sind, die/ der eine gute kommunikative Kompetenz, möglichst eine solide journalistische Ausbildung und Erfahrung mit online und crossmedialem Arbeiten hat.

Zu den Aufgaben gehören:

  • die konzeptionelle Entwicklung und Umsetzung der Öffentlichkeitsarbeit im Kirchenkreisverband
  • ein enger Kontakt zu den Vertretern der lokalen, regionalen und überregionalen Medien
  • das Verfassen von Pressemitteilungen zu kirchlichen Themen und Veranstaltungen
  • Themenmanagement und Kampagnenplanung
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen des Kirchenkreisverbandes
  • die Weiterentwicklung des medialen Erscheinungsbildes des Kirchenkreisverbandes, der Kirchenkreise und der Gemeinden
  • die Pflege der Webseite des Kirchenkreisverbandes
  • Betreuung der Regionalausgabe der Kirchenzeitung „Unsere Kirche“
  • die Beratung der Leitungsgremien und Schulung der ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitenden der Gemeinden und Dienste im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit

Bei der Stelle handelt es sich um eine unbefristete Tätigkeit in Teilzeit (75v.H.), die nach den tariflichen Bestimmungen des BAT-KF vergütet wird.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 3. Januar 2020 an den Kirchenkreisverband An der Saar, Goethestr. 29+31, 66538 Neunkirchen.
Rückfragen bei Superintendent Markus Karsch: Telefon 06821/ 869 29 12.

Die Evangelische Jugendbildungsstätte Hackhauser Hof – Bildungszentrum Jugendarbeit e.V. in Solingen sucht 01.08.2020 im Umfang von 30 Std. pro Woche eine*n neue*n
Jugendbildungsreferent*in (m,w,d)

„Leben und Lernen im Grünen“ lautet der Leitspruch der Evangelischen Jugendbildungsstätte Hackhauser Hof – Bildungszentrum Jugendarbeit e.V. in Solingen.
Wir sind eine Einrichtung, die im Bereich der Evangelischen Kirche im Rheinland tätig ist.

Ihre Aufgaben
• Planung und Durchführung von außerschulischen und schulbezogenen Bildungsveranstaltungen
• Qualifizierung von ehrenamtlichen und beruflichen Mitarbeiter*innen in der Kinder- und Jugendarbeit
• Jugendpolitische Interessenvertretung
• Arbeit im pädagogisch-theologischen Team

Sie bringen mit
• Eine Hochschulqualifikation als Pädagog*in
• Zusätzliche Kenntnisse und Fähigkeiten, vorzugsweise in den Bereichen Friedensbildung sowie globales, entwicklungspolitisches Lernen
• Vertrautheit mit den Lebenswelten von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
• Theorie- und Praxisbezug in der partizipativen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Kirchengemeinde, Kirchenkreis und darüber hinaus
• Flexibilität, unregelmäßig an Abenden und Wochenenden zu arbeiten
• Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche

Sie finden vor
• Ein pädagogisch-theologisches Team mit einem tragfähigen offenen Konzept für eigene fachliche Schwerpunktsetzungen
• Ein durch die Mitarbeitenden des Hauses geprägtes vertrauensvolles Arbeitsklima in einer lernenden Organisation
• Ein Tagungshaus im Grünen
• Eine unbefristete Anstellung nach kirchlichem Arbeitsrecht (BAT-KF) einschließlich der im kirchlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen als eine Gesamtdatei im PDF-Format mit maximal 5 MB bis zum 31.01.2020 an: rikowski-bertsch@hackhauser-hof.de
Bei Fragen steht Ihnen Anke Rikowski-Bertsch, Leiterin, 0212-22201-16 gerne zur Verfügung.

 

31.10.2019

blog comments powered by Disqus


© 2020, Amt für Jugendarbeit
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung