Kontaktdaten und Ansprechpartner/ Innen im AfJ
Kontaktdaten und Ansprechpartner/ Innen im AfJ mehr
Evangelische Jugend im Rheinland
Evangelische Jugend im Rheinland

Zur Homepage unseres Jugendverbandes

mehr
Handreichung Kindesschutz
Handreichung Kindesschutz

Ermutigen, Begleiten, Schützen 2020

mehr
Newsletter
Newsletter mehr
Förderung
Förderung
  • Kirchliche Förderpläne
  • Öffentliche Förderpläne
  • Aktuelle sonstige Fördertöpfe
mehr
Service

Amt für Jugendarbeit der EKiR

22. Online-Stammtisch Jugendarbeit und digitale Lebenswelten mit dem Thema Interaktive Beteiligungstools war ein Renner!

Eine „Hour of Power“ für alle „Online-Konferenz-Planer*innen“ bot sich den 82 Stammtischgästen, die sich diesem Online-Stammtisch zugeschaltet haben.

dandelion_tea, pixabay dandelion_tea, pixabay

Zu Beginn dieses 22. Stammtisches machte Manuela Postl auf eine neue Arbeitshilfe des Amtes für Jugendarbeit mit dem Thema „Da geht noch viel mehr Handreichung zur digitalen Jugendarbeit - Videokonferenzen vielfältig gestalten“ aufmerksam, in der digitale Tools, auch mit Blick auf Datenschutz und der Dimension der ökologischen Nachhaltigkeit vorgestellt werden. 

Star und Gast des Stammtisches war jedoch Tobias Albers-Heinemann, Referent für digitale Bildung im Zentrum Bildung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Als Mit-Organisator des erfolgreichen Online-Barcamp “Bildung-Digital” der EKHN gab er unter Einsatz beeindruckender Green-Screentechnik Einblick in die Arbeitsweise einer solchen Großveranstaltung.

Ein Barcamp lebe von Dynamik, Spontanität und Beteiligung – auch mit weit über 100 Teilnehmer*innen. Albers Heinemann berichtete den Interessierten, wie und mit welchen Tools ein solches Treffen sinnvoll zu organisieren ist. So findet beispielsweise die partizipative Themenfindung vorab auf einem Padlet statt, in welchem sich die Barcamp-Teilnehmer*innen auch mit Foto und kurzem Steckbrief untereinander vorstellen können. Auf dem Dienst miro.com erfolgt dann die Sessionplanung in dem der Zuspruch zu Themen und die Zuteilung in Zeitslots für Kleingruppen erfolgt. Die eigentliche Diskussion der somit gebildeten Schwerpunkte erfolgt dann in dem Videokonferenztool Zoom – hier findet auch die allgemeine Begrüßung und das Abschlussplenum statt. Für die Dokumentation der Schwerpunktgruppen arbeiteten die Teilnehmenden selbständig in Cryptpad – ein DSGVO-Konformes Kollaborationstool.

Albers-Heinemann zeigte und erläuterte zudem noch weitere Online Tools, die je nach Bedarf zum Einsatz kommen könnten. Erfahrene Stammtischgäste reicherten diese Liste mit weiteren Empfehlungen an – empfohlen wurden unter anderen Tools, wie Moodle, Mentimeter, wonder.me, Gathertown, und die Möglichkeiten mit dem Zoom-Whiteboard.

Dem Online Barcamp dient eine Homepage als zentrale Anlaufstelle, mit allen Links und Hilfsquellen die für die Teilnehmenden nötig sind – Dies habe sich bewährt, so Albers-Heinemann.

Gastgeber und Moderator Nils Kruse, vom Amt für Jugendarbeit dankte Tobias Albers-Heinemann für seinen ansprechenden und kurzweiligen Vortrag und verband diesen Dank mit dem Appell an die Teilnehmenden, dass gerade jetzt, in Zeiten von Covid19, die Weichen für eine künftige Kultur des Zusammenarbeitens gestellt werden – jede*r kann jetzt dazu beitragen, dass digitale Zusammenkünfte eben nicht bloße Abbildung des altbekannten analogen Geschehens sind, sondern das neue spannende und kurzweilige Formate mutig ausprobiert werden sollten. Gemeinsam mit Hella Blum will er auch für den Online-Stammtisch einige Methoden und Tools ausprobieren.

Nächstes Online-Barcamp “Bildung-Digital” der EKHN ist am 23.03.21. 
Barcamp-Bildung.Digital 

Die Arbeitshilfe des Amtes für Jugendarbeit mit dem Thema „Da geht noch viel mehr Handreichung zur digitalen Jugendarbeit - Videokonferenzen vielfältig gestalten“ steht hier zum Download bereit
Amt für Jugendarbeit der EKiR - DA GEHT NOCH VIEL MEHR... - 

Der nächste Online-Stammtisch Jugendarbeit und digitale Lebenswelten mit dem Thema TikTok und Glaubensinhalte findet am 9. Februar von 13-14 Uhr statt. Voranmeldungen sind hier schon möglich
Online Stammtisch Jugendarbeit und digitale Lebenswelten (doo.net)

 

01.02.2021

blog comments powered by Disqus


© 2021, Amt für Jugendarbeit
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung