Termine & Aktueller Monatsspruch 2018
mehr
Evangelische Jugend im Rheinland
Evangelische Jugend im Rheinland

Zur Homepage unseres Jugendverbandes

mehr
Geflüchtete Kinder & Jugendliche
Geflüchtete Kinder & Jugendliche

Infos, Förderung ...

mehr
Kindesschutz
Kindesschutz

Ermutigen, Begleiten, Schützen

mehr
Newsletter
Newsletter mehr
Förderung
Förderung
  • Kirchliche Förderpläne
  • Öffentliche Förderpläne
  • Aktuelle sonstige Fördertöpfe
mehr
Jugendarbeit in den Regionen
Jugendarbeit in den Regionen mehr
Service

Methoden

Kollegiale Beratung

 

Eine Methode aus der Praxis für die Praxis

Kollegiale Beratung

Ein Angebot des Amtes für Jugendarbeit für die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ev. Jugendarbeit

Wichtiger Bestandteil der Evangelischen Jugendarbeit ist die Beziehungsarbeit mit den heranwachsenden Jugendlichen. Die Kolleginnen und Kollegen sind in ihrer Tätigkeit gefragt als Pädagogin/ Pädagoge, als Mensch und als Christ. Oft müssen sie im pädagogischen Alltag spontan reagieren. Es bleibt wenig Gelegenheit, die berufliche Praxis oder Probleme, die sich aus dem Arbeitsfeld ergeben, zu reflektieren. In regelmäßig stattfindenden Teamgesprächen ist meist wenig Raum für Einzelfallbesprechungen.

Kollegiale Beratung ist eine Methode der Sozialarbeit, in der sich Hauptberufliche aus dem pädagogischen Arbeitsfeld gegenseitig beraten. Kollegiale Beratung ist eine in festen Arbeitsschritten strukturierte Methode, die die Fachlichkeit der Beteiligten einbezieht und eine gute Orientierung für komplexe Situationen und Konflikte anbietet. Ausgangspunkt der Kollegialen Beratung ist die soziale Praxis der Beteiligten.

Kollegiale Beratung ist mehr als ein Gespräch zwischen Tür und Angel über die Probleme aus der beruflichen Praxis. Sie bietet den Vorteil, daß durch die Beteiligung mehrerer Kolleginnen und Kollegen ein breites Spektrum an Ideen und Möglichkeiten zur Lösung und Klärung bereitgehalten werden. Die vorgegebene Struktur bietet eine zusätzliche Chance an den kritischen Punkten zu einem Ergebnis zu gelangen und das Problem nicht zu zerreden.

Als Zeitrahmen für eine Gruppe der Kollegialen Beratung bietet sich erfahrungsgemäß ein Zeitraum von einem Jahr an. Die Gruppe trifft sich an sechs Terminen, die jeweils 4 Stunden dauern.
Kontakt: Erika Georg-Monney, Tel.: 0211/3610-284, E-Mail: georg-monney@afj-ekir.de
Angela Wüsthof, Tel.. 0211/3610-293, E-Mail: wuesthof@afj-ekir.de

 

15.11.2005

blog comments powered by Disqus


© 2018, Amt für Jugendarbeit
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung