Termine & Aktueller Monatsspruch 2018
mehr
Evangelische Jugend im Rheinland
Evangelische Jugend im Rheinland

Zur Homepage unseres Jugendverbandes

mehr
Geflüchtete Kinder & Jugendliche
Geflüchtete Kinder & Jugendliche

Infos, Förderung ...

mehr
Kindesschutz
Kindesschutz

Ermutigen, Begleiten, Schützen

mehr
Newsletter
Newsletter mehr
Förderung
Förderung
  • Kirchliche Förderpläne
  • Öffentliche Förderpläne
  • Aktuelle sonstige Fördertöpfe
mehr
Jugendarbeit in den Regionen
Jugendarbeit in den Regionen mehr
Service

Partners in Peace

Teilnehmende für internationale Begegnung gesucht

Die internationale Begegnung „Partners in Peace“ findet vom 5. – 16. Juli 2018 in Deutschland statt. Junge Erwachsene aus den USA, Namibia und Deutschland treffen sich …

 

... um über das Engagement für eine offene Gesellschaft zu diskutieren und Projekte zu besuchen, bei denen Frieden konkret gelebt wird. Die Teilnehmenden werden begleitet, Übernachtungen, Verpflegung und Transport wird organisiert. An einigen Abenden werden wir das Public Viewing der Fußball – WM 2018 besuchen.

 

Wir suchen aus den Reihen der Evangelischen Jugend im Rheinland drei junge Erwachsene, die Lust haben, sich mit Menschen aus anderen Kontinenten auf diese Reise zu begeben.
Voraussetzungen:

Alter zwischen 18 und 26 Jahren
Engagement in der Evangelischen Kirche
Englischkenntnisse (muss nicht perfekt sein!)

Kosten: 180,- Euro (kann von den Kirchenkreisen bezuschusst werden, fragt uns im Zweifelsfall), inklusive Transport, Übernachtung und Verpflegung.
Zeitraum: 5. – 16. Juli 2018

Wer teilnehmen möchte, schreibt eine E-Mail mit folgenden Angaben:
Name, Adresse, Geburtsdatum, Engagement in der Ev. Kirche, kurzer Text „Warum ich bei Partners in Peace teilnehmen möchte“.
Bewerbungsschluss ist der 30. März 2018

Ansprechpartner: Claudio Gnypek, Referent für entwicklungsbezogene Bildung (GMÖ):

Gemeindedienst für Mission und Ökumene
Althofstr. 9
45468 Mülheim

Tel. 0208 88 22 69 412

Mailto:gnypek@gmoe.de

 

Weitere Infos gibt es hier:
http://gmoe.ekir.de/peace/

 

 

05.03.2018

blog comments powered by Disqus


© 2018, Amt für Jugendarbeit
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung