Termine & Aktueller Monatsspruch 2017
mehr
Evangelische Jugend im Rheinland
Evangelische Jugend im Rheinland

Zur Homepage unseres Jugendverbandes

mehr
Geflüchtete Kinder & Jugendliche
Geflüchtete Kinder & Jugendliche

Infos, Förderung ...

mehr
Kindesschutz
Kindesschutz

Ermutigen, Begleiten, Schützen

mehr
Newsletter
Newsletter mehr
Förderung
Förderung
  • Kirchliche Förderpläne
  • Öffentliche Förderpläne
  • Aktuelle sonstige Fördertöpfe
mehr
Jugendarbeit in den Regionen
Jugendarbeit in den Regionen mehr
Service

Weiter Jubeln 2017

Vergnügt, erlöst, befreit

Zum Reformationsjubiläum 2017 finden zahlreiche Aktionen der Evangelischen Jugend statt. Unter anderem:

Poetry-Slamen mit einer „These“ beim „Wortanschlag“ der Ev. Jugend im Rheinland: Die Ev. Jugend in Gemeinden und Kirchenkreisen der EKiR ist eingeladen, Vorentscheide durchzuführen und Gewinner zum Finale am 7. Oktober 2017 in die Trinitatiskirche in Köln zu schicken. Das findet im Rahmen der EKiR-Aktion „95 Gottesdienst an ungewöhnlichen Orten“ statt. Natürlich gibt es auch jede Menge weitere Jugendaktionen, Im Zentrum Jugend auf dem Kirchentag sollen rheinische Dörfer entstehen, und für alles gibt es einen Sonderfördertopf.

Und:

Aha.Achso.Guck an.Siehste.
Im rheinischen Motto zum Reformationsjubiläum steckt viel mehr als der Kabarettist Hans-Dieter Hüsch und die Ente Kwak. Das enthüllt ein kleines „Bildungswiki“   für junge Menschen aus dem Amt für Jugendarbeit der EKiR.

Wer es lieber noch solider hätte: Die Evangelische Kirche im Rheinland und das Bistum Trier erstellen für den Religionsunterricht in Rheinland-Pfalz eine ökumenische Unterrichtshilfe zum Thema Reformation. Sie ist voraussichtlich zum Beginn des neuen Kirchenjahrs im Internet abrufbar.

Noch mehr Informationen zum Reformationsjubiläum:
Reformation, Rheinische Dörfer, Sonderförderung

 

07.09.2016

blog comments powered by Disqus


© 2017, Amt für Jugendarbeit
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung