Termine & Aktueller Monatsspruch 2017
mehr
Evangelische Jugend im Rheinland
Evangelische Jugend im Rheinland

Zur Homepage unseres Jugendverbandes

mehr
Geflüchtete Kinder & Jugendliche
Geflüchtete Kinder & Jugendliche

Infos, Förderung ...

mehr
Kindesschutz
Kindesschutz

Ermutigen, Begleiten, Schützen

mehr
Newsletter
Newsletter mehr
Förderung
Förderung
  • Kirchliche Förderpläne
  • Öffentliche Förderpläne
  • Aktuelle sonstige Fördertöpfe
mehr
Jugendarbeit in den Regionen
Jugendarbeit in den Regionen mehr
Service

Förderung

Sonstige Fördertöpfe

 Hier gibt es eine Auflistung uns bekannter Fördergelder, die für die Evangelische Jugend von Interesse sein können. 

Sie kennen weitere Fördermöglichkeiten?
Unter Mailto:hanke@afj-ekir.de nehmen wir gerne weitere Anregungen auf.

Europa für Bürgerinnen und Bürger – Förderschwerpunkte für 2016 bis 2020
Die Europäische Kommission hat die Förderschwerpunkte frühzeitig veröffentlicht um es Einrichtungen zu erleichtern, qualitativ hochwertige Projekte entwickeln zu können. unter dem Vorbehalt bei Bedarf die genannten Prioritäten zu verändern oder zu ergänzen.Diese Information ist von Interesse für kirchliche und diakonische Einrichtungen, die Umfragen, Tagungen, Konferenzen oder Begegnungen zu genuin europäischen Themen durchführen möchten.
Das Ziel des Programms ist es, das Verständnis und Bewusstsein der Europäerinnen und Europäer für die Geschichte und Vielfalt der Europäischen Union zu stärken wie auch die demokratische Bürgerbeteiligung in der EU zu verbessern. Dies geschieht im Rahmen der beiden Programmbereiche „Europäisches Geschichtsbewusstsein“ und „Demokratisches Engagement und Bürgerbeteiligung“.
Alle geförderten Projekte müssen einen Beitrag zu einem der beiden Programmbereiche leisten; Projekte, die zusätzlich die jährlichen Prioritäten berücksichtigen, werden jedoch vorrangig behandelt.
Alle weiteren Infos unter:
http://ekd.be/Prioritaeten_2016-2020_Europa-f-Buergerinnen-und-Buerger
Bevor ein Antrag gestellt wird, erscheint es sinnvoll, den „Wegweiser durch die europäische Förderlandschaft“ zu lesen, mit praktischen und manchmal verständlichen Informationen und Hilfestellungen zu den europäischen Fördermitteln, zur Projektentwicklung und zur Formulierung von Anträgen für EU-Fördermittel.
Für Kirche/ Diakonie Einrichtungen erhältlich per Mail im EKD-Büro in Brüssel: Mailto:alessandra.haucke@ekd.eu

„Kultur macht stark“
Der Bundesjugendring informiert: „Im Programm Kultur macht stark – Jugendgruppe erleben, stehen bis 2017 insgesamt bis zu 10 Millionen Euro zur Verfügung. Mit dem Geld werden Projekte gefördert, bei denen bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche typische Verbandsaktivitäten kennenlernen, erleben und gestalten können. Zum Beispiel die Kultur des Miteinanders, die Gestaltung von Zeltlagern und die Kommunikationskultur im Verbandsleben. Gefördert werden Ferien- bzw. Freizeitmaßnahmen, mehrtägige und eintägige Veranstaltungen und Aktionen.“
http://www.dbjr.de/aktuelle-projekte/jugendgruppe-erleben.html
Details: Antragsfristen sind der 31. März, 31. Mai und 30. September.

Neue Pauschalen für Ehrenamtliche
Das Bundeskabinett hat am 24. Oktober 2012 einen Gesetzesentwurf zur Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements verabschiedet. Die sogenannte Übungsleiterpauschale soll von derzeit 2.100 Euro im Jahr auf 2.400 Euro im Jahr angehoben werden. Weiter soll die Ehrenamtspauschale von 500 Euro auf 720 Euro angehoben werden.

Medienpädagogische Projekte
Im Portal der Landesmedienanstalt NRW sind Fördermöglichkeiten und Stiftungen für alle diejenigen zusammen gestellt, die Medienprojekte planen und leiten.
http://www.medienkompetenzportal-nrw.de/projekt-finanzierung.html


Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft"
In Erinnerung an die Opfer nationalsozialistischen Unrechts engagiert sich die Stiftung (EVZ) für die Überlebenden und setzt sich für Menschenrechte und Völkerverständigung ein. Die Stiftung EVZ ist damit Ausdruck der fortbestehenden politischen und moralischen Verantwortung von Staat, Wirtschaft und Gesellschaft für das nationalsozialistische Unrecht und gegenüber seinen Opfern.
Weitere Informationen zum Fördergramm:
http://www.stiftung-evz.de/projekte/aktuelle-ausschreibungen.html


Fonds Soziokultur vergibt Fördermittel
Unter dem Motto "Wettbewerb um die besten Projektideen" fördert der Fonds Soziokultur zweimal jährlich zeitlich befristete Projekte im Bundesgebiet. Gefördert werden Vorhaben mit Modellcharakter, die ein aktuelles gesellschaftliches Thema aufgreifen, neue Praxis- und Aktionsformen erproben, die den Austausch und die Integration fördern oder die – mit den Mitteln der Kunst und Kultur – neue Formen der Bürgerbeteiligung in der Stadt, der Gemeinde oder im Stadtteil umsetzen. Einsendeschluss für ist jeweils der 2. Mai und der 2. November.
http://www.fonds-soziokultur.de/html/sozioset.html

Persil: Futorino
Nach fünf erfolgreichen Jahren rund um das Thema "Umwelt & Natur", bei denen Kinder die Natur erleben & schützen lernten, wird der Fokus bei Futurino ab 2012 mit dem Motto "Ab in die Natur" auf Projekten liegen, die Kindern gesunde Ernährung sowie Bewegung in der Natur näher bringen. Projektinhalte für 2012 könnten beispielsweise die Errichtung eines Obst - und Gemüsegartens oder die Anschaffung von Naturspielplätzen oder Spielgeräten sein, die die Motorik von Kindern fördern. Die maximale Fördersumme pro Projekt beträgt 10.000 Euro (Gesamtförderung: 150.000 Euro). Der Bewerbungszeitraum war vom 1. März bis zum 31. Juli 2015.
http://www.henkel.de/presse-und-medien/specials/projekt-futurino
Ob es das Projekt in 2016 wieder geben wird steht lt. Henkel noch nicht fest.

Deichmann-Förderpreis
Beim seit 2005 vergebenen Deichmann-Förderpreis können alle Unternehmen, kirchliche Institutionen, öffentliche Einrichtungen, Vereine und Verbände sowie Schulen, die in den letzten 12 Monaten im eigenen Arbeitsumfeld außergewöhnliche Projekte, Ausbildungsplätze, Vollzeitstellen oder befristete Beschäftigungsverhältnisse geschaffen haben, teilnehmen.
Web: http://www.deichmann-foerderpreis.de/

Hier findet man ggf. Fördermittel wie z.B. für Street-Soccer-Turnier u.ä. (Bewegung/Gesundheit/ Sport/ Integration benachteiligter Kinder)
http://www.bundesliga-stiftung.de/stiftung/projekte/kinder/
http://www.bundesliga-stiftung.de/stiftung/antraege /

Bosch Stiftung: Werkstatt Vielfalt. Projekte für eine lebendige Nachbarschaft
Junge Menschen in Deutschland wachsen in einer Gesellschaft auf, die so bunt und vielfältig ist wie nie zuvor. Kontakte zwischen Menschen aus unterschiedlichen sozialen, kulturellen oder religiösen Milieus sind von grundlegender Bedeutung für das gegenseitige Verständnis und den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Hier setzen die Projekte der "Werkstatt Vielfalt" an: Sie bauen Brücken zwischen Lebenswelten. Sie tragen zu einer lebendigen Nachbarschaft in der Gemeinde oder im Dorf bei. Sie sorgen dafür, dass Vielfalt zur Normalität wird. Wird eine Projektidee in die "Werkstatt Vielfalt" aufgenommen, erhält sie nicht nur eine finanzielle Förderung: Die Projektverantwortlichen holen sich bei einer Projektwerkstatt Tipps von Fachleuten, tauschen Erfahrungen aus und geben Anregungen zur Weiterentwicklung des Programms.
http://www.bosch-stiftung.de/content/language1/html/45489.asp

Europeans for Peace ist ein Förderprogramm für internationale Jugendprojekte der Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunkt"
Immer bis zum 15. Januar eines Jahres können sich Schul- und Jugendgruppen aus Deutschland, Mittel-, Ost- Südosteuropa oder Israel um eine Projektförderung bewerben. Europeans for Peace fördert Reisekosten der Gruppen zu den internationalen Projektbegegnungen, die Unterbringungs- und Verpflegungskosten, die Ausgaben für die Projektdurchführung, für die Erstellung eines Produkts und für die Präsentation der Ergebnisse. Auch tri- und multilaterale Projekte können gefördert werden. Ausführliche Informationen zum jeweiligen Ausschreibungsthema sowie zur Bewerbung finden Sie unter http://www.stiftung-evz.de/handlungsfelder/handeln-fuer-menschenrechte/europeans-for-peace.html  .

Das EU-Jugendprogramm "Erasmus+Jugend in Aktion" bietet viele interessante Fördermöglichkeiten.  Ein Leitfaden bietet eine Übersicht über neue Finanzregeln und Abläufe. Die Infobroschüre richtet sich in erster Linie an neue Antragsteller/-innen, die noch keine Erfahrungen mit EU-Mitteln gesammelt haben. Detaillierte Informationen unter:
http://www.jugend-in-aktion.de

PwC-Stiftung Jugend – Bildung - Kultur
Programminhalt: Förderung von innovativen und nachhaltigen Kinder- und Jugendkulturprojekten, " die den Dialog und das gegenseitige Verständnis fördern" Projektinhalt: Initiativen in allen Bereichen der Musik, Projekte aus der Jugendtheater-Szene, Kunst und Bildhauerei, Literatur, Architektur- und Gestaltungsworkshops, Theatervorhaben, Literatur-Workshops.
Beantragung: Pro Jahr gibt es zwei Förderrunden: im Juni für Projekte, deren Anträge zwischen dem 15. 09. und 15.03. eingehen; im Dezember wird über Projekte entschieden, die zwischen dem 15.03 und 15.09 eingehen. Besonders gefragt hier: benachteiligte Kinder und Jugendliche.
Weitere Informationen:
http://www.pwc-stiftung.de/projektfoerderung/

Folgende Förderprogramme, die in den letzten Jahren eher unkompliziert waren, wo aber noch unklar ist, ob sie noch weiterlaufen, bitte selbst nachschauen:

http://www.jugendhilft.de ,

Etwas für die ganze Gemeinde:
http://www.rheinenergiestiftung.de/jbw/aktuell.php   (Stiftung Familie, Jugend)

Weitere Fundgruben:
http://www.bmbf.de/de/432.php  (Seite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung über aktuelle Jugendwettbewerbe)

http://www.wegweiser-buergergesellschaft.de

 

 

26.10.2015

blog comments powered by Disqus


© 2018, Amt für Jugendarbeit
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung