Termine & Aktueller Monatsspruch 2017
mehr
Evangelische Jugend im Rheinland
Evangelische Jugend im Rheinland

Zur Homepage unseres Jugendverbandes

mehr
Geflüchtete Kinder & Jugendliche
Geflüchtete Kinder & Jugendliche

Infos, Förderung ...

mehr
Kindesschutz
Kindesschutz

Ermutigen, Begleiten, Schützen

mehr
Newsletter
Newsletter mehr
Förderung
Förderung
  • Kirchliche Förderpläne
  • Öffentliche Förderpläne
  • Aktuelle sonstige Fördertöpfe
mehr
Jugendarbeit in den Regionen
Jugendarbeit in den Regionen mehr
Service

Evangelische Jugend im Rheinland

„Akku leer? - Sonne her!“

Der Wettbewerb der EJiR vereint Spaß und Klimaschutz: Wer spart den meisten Strom?

Auf Ferienfreizeiten, in Jugendtreffs und in der Gemeinde sind Handys, Laptops, Mp3-Player nicht mehr wegzudenken. Und sie verbrauchen eine Menge Strom. Der kommt aus der Steckdose, ist aber nicht unbedingt umweltfreundlich. Sauberen Strom liefert die Sonne quasi umsonst. Das wussten auch Jugendliche aus der evangelischen Jugendarbeit in Neuss und entwickelten eine mobile Solar-Ladestation. Die Solarstation zum Mitnehmen passt in einen kleinen Koffer – und kann von Jugendgruppen für 50 Euro erworben werden!

Damit können immer und überall die großen und kleineren Stromfresser umweltfreundlich versorgt werden – und gleichzeitig die Umwelt geschont werden!

Alle Gruppen mit Ladestationen können an dem Wettbewerb „Akku leer-Sonne her“ teilnehmen. Ziel des Wettbewerbes ist es, deutlich zu machen, dass auch Jugendliche sich an der Nutzung von Sonnenenergie und damit einem Umdenken in der Energiefrage beteiligen können. Wer am meisten Strom spart, kann auch noch ein gemeinsames Wochenende in München und weitere Preise gewinnen.

Weitere Details unter:
http://www.ejir.de/sonnenprojekt.html

Beispiel: Die Evanglische Jugend Aachen

Nähere Informationen bei Uli Suppus unter:
Mailto:suppus@afj-ekir.de

 

JH/ 7.5.12

 

07.05.2012

blog comments powered by Disqus


© 2018, Amt für Jugendarbeit
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung